Duales Studium

Theorie und Praxis in einem

Du kannst dich nicht zwischen Ausbildung und Studium entscheiden? Kein Problem, denn Theorie und Praxismüssen sich nicht gegenseitig ausschließen. Ein duales Studium ermöglicht es dir, eine Hochschule zu besuchen und gleichzeitig Praxiserfahrung sammeln. Eine tolle Möglichkeit mit vielversprechenden Perspektiven für die Zukunft. Außerdem besteht auch nach einer abgeschlossenen Erstausbildung die Möglichkeit, dual zu studieren. Denn im dualen Studium werden drei Organisationsformen unterschieden: ausbildungs-, praxis- und berufsintegrierend. Ausbildungs- und praxisintegrierende Studiengänge richten sich dabei vorrangig an Berufseinsteiger*innen, während berufsintegrierende Berufstätige ansprechen, die bereits eine Ausbildung absolviert haben und sich weiterbilden möchten. Alle drei dualen Studienformen zeichnen sich durch eine besonders intensive Theorie-Praxis-Relation aus.

Konkret sieht das Ganze so aus: An der Hochschule bekommst du als Student*in das jeweilige Fachwissen vermittelt. Die Inhalte des Studiums wendest du kontinuierlich in deinem Praxisbetrieb an, setzt deine erlangten Kenntnisse aus dem Studium entsprechend in Beziehung zur Unternehmenspraxis um, reflektierst diese und steigerst so deinen Lernerfolg.

Deine Vorteile dabei: Du verdienst von Anfang an Geld, wie bei einer klassischen Ausbildung, und schlägst zwei Fliegen mit einer Klappe: Neben deinem Bachelor kannst du jede Menge Praxiserfahrung vorweisen. Damit verschaffst du dir einen großen Vorsprung gegenüber deinen Mitbewerber*innen auf dem Arbeitsmarkt. Wenn du magst, kannst du während deines dualen Studiums sogar eine Berufsausbildung absolvieren, die zu deiner jeweiligen Studienrichtung passt. Am Ende hast du dann nicht nur deinen akademischen Bachelorabschluss, sondern auch einen anerkannten Berufsbildungsabschluss in der Tasche.

Aus diesen Gründen wird das duale Studium immer beliebter, sowohl bei den Unternehmen als auch bei Schulabgänger*innen selbst. Bundesweit gibt es inzwischen mehr als 100.000 dual Studierende – Tendenz steigend!