Fachpraktiker/in für Bürokommunikation

Fachpraktiker/in    3 Jahre

Fachpraktiker/in für Bürokommunikation ist ein Ausbildungsberuf für Menschen mit Behinderung. Die Ausbildung orientiert sich am anerkannten Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation. Die Ausbildung kann auch ohne Schulabschluss begonnen werden. Die Agentur für Arbeit stellt fest, wer sich dafür eignet.

Dauer der Ausbildung:
Die 2- bzw. 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handel, im Handwerk und im öffentlichen Dienst oder in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation durchgeführt.

Voraussetzungen:
Vorausgesetzt wird in der Regel eine Eignungsuntersuchung, die durch die zuständige Agentur für Arbeit veranlasst wird. Gute Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:
• Deutsch
• Mathematik

Typische Branchen:
Fachpraktiker/innen für Büromanagement finden Beschäftigung
• in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche
• in der öffentlichen Verwaltung
• bei Verbänden, Organisationen und Interessenvertretungen

Ausbildungs­­platz­­anbieter