Fachkräfte in der Systemgastronomie

Hotel & Gastronomie    3 Jahre

Fachleute für Systemgastronomie setzen ein standardisiertes, zentral gesteuertes Gastronomiekonzept in allen Bereichen eines Restaurants um. Sie sorgen dafür, dass in ihrer Filiale Angebot, Qualität und Service nicht von den festgelegten Regeln abweichen.

Dauer der Ausbildung:
Fachmann/-frau für Systemgastronomie ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel)

Voraussetzung (Schulabschluss):
Die Betriebe stellen überwiegend Ausbildungsanfänger/innen mit mittlerem Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss ein.

Typische Branchen:
Fachleute für Systemgastronomie finden Beschäftigung in erster Linie
• in Selbstbedienungsrestaurants
• bei Fast-Food-Ketten
• in Raststätten
• in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, z.B. Kantinen und Mensen
• bei Cateringunternehmen

Ausbildungs­­platz­­anbieter