Medizinisch-Technische/r Radiologieassistent/in

Gesundheit    3 Jahre

Medizinisch-technische Radiologieassistenten und -assistentinnen erstellen Röntgenaufnahmen, setzentomografische Verfahren ein und führen nuklearmedizinische Untersuchungen mithilfe von radioaktiven Substanzen durch, um krankhafte Veränderungen des Körpers oder Verletzungen zu erkennen.

Die Ausbildung im Überblick:
Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen. Sie dauert 3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung.

Typische Branchen:
Medizinisch-technische Radiologieassistenten und -assistentinnen finden Beschäftigung
• in Krankenhäusern
• in Arztpraxen bzw. Facharztpraxen für Radiologie

Ausbildungs­­platz­­anbieter