Feinwerkmechaniker/in Fachrichtung Maschinenbau

Industrie & Handwerk    3,5 Jahre

Feinwerkmechaniker/innen Fachrichtung Maschinenbau stellen Werkstücke für Maschinen, Geräte und Anlagen durch Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen her, montieren Maschinen, warten und reparieren sie. Es handelt sich um eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit, die genaues und selbstständiges Arbeiten sowie technisches Verständnis erfordert.

Die Ausbildung im Überblick:
3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen:
Feinwerkmechaniker/innen finden Beschäftigung in erster Linie
• bei Herstellern von feinmechanischen und optischen Erzeugnissen
• im Maschinen- und Werkzeugbau
• in Betrieben, die elektrische Mess- und Kontrollinstrumente produzieren

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
• bei Wartungs- und Reparaturdiensten
• an Hochschulen, z.B. an physikalischen Instituten